PNPEMBEDHEADER

Nach 10 Minuten anfangen
zu verkaufen

Wähle einen Plan für deine
All-in-One eCommerce Werkzeugbox aus

Pay as You Go

1.9%
+ €0.02 pro Transaktion
  •  

Lightning

39
pro Monat
  •  

Beide Pläne haben eine 7 tägige Testperiode.

Sarah C.
Sarah C.
Ich hatte immer gehofft, jemand würde das bauen
Group 2Erstellt mit Sketch.Weiterlesen
Mit einer brillanten Software können Sie Rabatte, Gutscheine und Rechnungen erstellen. Ich finde es toll, dass Sie einen Link in sozialen Medien teilen und jemanden Ihr Angebot direkt kaufen lassen können, ohne Zielseiten oder Websites erstellen zu müssen.
Phillip C.
Phillip C.
Plug & Paid hat mir geholfen, meine WordPress-Site in sehr einfach zu befolgenden Schritten in eine Storefront zu verwandeln.
Group 2Erstellt mit Sketch.Weiterlesen
Mit der Software konnte ich meine Website an eine Storefront anpassen. Dies hat die ehemaligen Zwischenhändler überflüssig gemacht. Meine Kunden können jetzt direkt Produkte von meiner Website bestellen. Dies verbessert das Online-Einkaufserlebnis und erhöht meine Margen als Anbieter.
 André Nünninghoff
André NünninghoffDas nenne ich großartigen Service! Vorwärts gehen !
Weiterlesen
Großartige und blitzschnelle Unterstützung (auch über die Feiertage). Alle Probleme wurden behoben und Fehler werden schnell behoben.

Häufig gestellte Fragen

Es gibt keinen Unterschied in den Funktionen zwischen den beiden Plänen. Jeder Plan hat jedoch unterschiedliche Limits.

Der "Lightning" Plan ist auf 1000 monatliche Transaktionen begrenzt. Zusätzliche Transaktionen werden mit 0,30 € pro Transaktion berechnet. Der "Pay as You Go" Plan bietet unbegrenzte Transaktionen.

Jedes Konto enthält:

  • unbegrenzte Produkte
  • unbegrenzte Einkaufswagen
  • unbegrenzte Webseiten
  • ein einzelnes Marken Setup (Rechnungsinformationen, Logo usw.)
  • 1 GB Speicherplatz für digitale Produkte inklusive, unbegrenzter Speicherplatz für 1,00 € pro GB pro Monat bei Überschreitung
  • 1 GB monatlicher Datentransfer (wird verwendet, wenn deine Kunden deine digitalen Produkte herunterladen), unbegrenzter Transfer zu 1,00 € pro GB pro Monat Überschreitung.
  • Das eigene Amazon Web Servicekonto kann eingebunden werden, um die Dateien im eigenen Amazon S3 Bucket zu speichern.

Ja, es können beliebig viele Plug&Paid Konten angelegt und vom Hauptlogin aus gewechselt werden, ohne sich abzumelden. Jedes Konto erfordert ein eigenes Plug&Paid Abo.

Beachte, dass man nicht mehrere Konten braucht, wenn alle unter der gleichen juristischen Person arbeiten. Es können unbegrenzt viele Checkout Seiten für die unterschiedlichen Marken oder Unternehmungen erstellt werden, solange sie alle als das gleiche Unternehmen auf den Rechnungen und in den Emails erscheinen.

Nein, Plug&Paid beinhaltet keine eigene Shopwebseite. Wir empfehlen mehrere Plattformen für den Verkauf zu nutzen, indem unsere Buttons, Widgets oder selbst gehostete Checkout Seiten verwendet werden, um alles von einem einzigen Ort aus zu verwalten.

Um Abos mit wiederkehrenden Zahlungen erhalten zu können, benötigt man ein Stripe Konto. Wenn noch keins vorhanden ist, kann es kostenlos über Plug&Paid erstellt werden.

Ja, einfach die Google SMTP Zugangsdaten (oder beliebige SMTP Zugangsdaten) in Plug&Paid hinzufügen, um alle Emails von der eigenen Emailadresse zu versenden.

Ja, Plug&Paid unterstützt Teammitglieder und es können sogar detaillierte Berechtigungen konfiguriert werden, was diese in deinem Konto sehen und tun können. Jeder Platz für einen Teamkollegen kostet 5 € pro Monat zusätzlich zu deinem Abonnement.

Zuerst braucht man ein eigenes Twilio Konto und muss es mit Plug&Paid verbinden. Einmal eingerichtet, können unbegrenzt viele SMS Regeln hinzugefügt werden, um deine Kunden zu benachrichtigen, dass ihre Bestellung versandt wurde, dass ihr Abo nicht verlängert wurde oder um einen Gutschein anzubieten und mehr. Die Nutzung des Twilio Addons kostet 5,00 € pro Monat zusätzlich.